Dutch Design Week 2019

Die Dutch Design Week ist eine sehr interessante und informative Messe in Eindhoven, die ich in diesem Jahr zum ersten Mal besuchte. Die ganze Stadt war auf den Beinen und besuchte die unterschiedlichen Messestandorte, die über die ganze Stadt verteilt waren. Ungewöhnliche und sehr interessante Standorte wurden dafür ausgewählt, ein altes Kaufhaus, Parkhaus, Messehallen, große Außengelände und auch im van Abbe Museum waren Dinge zu sehen. Sehr inspiriert, nachdenklich und traurig stimmten mich die ganzen Eindrücke zum Thema Umweltverschmutzung! Woraus sehr gute Dinge entstehen können, wenn wir es einfach nur anpacken.

Zukunft – Mode

Sehr schön zu sehen ist auch die Entwicklung im Bereich Health, wovon die Pflegebranche profitieren wird, was mich positiv stimmt. Mit diesen Projekten können das Pflegepersonal und die Menschen unterstützt werden. Diese Messe strahlt eine Faszination in einer ganz anderen Art und Weise aus, als jede andere Messe die ich je besucht habe.

Sehr witzige Leuchten

Die Verbindungen zwischen Studenten, ehemaligen Studierenden und Menschen die schon lange im Job sind, kann man hier an Hand der unterschiedlichen Art von Arbeit und Herangehensweise/Umsetzung neuer Produkte sehen. Die neuen Strukturen der Generation 20plus die das Thema Umweltschutz und Futur ganz anders betrachten und Lösungen mit recycelten Materialien suchen.  

Hier zu sehen: Kunst aus Müll

Mode aus Papier – Recycling, als alten Zeitungen

Viele innovative und verrückte Ideen haben mich sehr beeindruckt. Trotzdem gehe ich mit gemischten Gefühlen und hoffe das wir gute Lösungen finden um unser Leben auf diesem Planeten zu retten.

zu Besuch im Hotel “The Match” – inspirierendes Hotel in Eindhoven

Herzlichen Dank an Julia Greven (www.philla.com), mit ihr als Trendscouterin habe ich die von ihr geführte Messetour besucht.

Fotos: estherdre-ho

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 dre-ho interior design

Thema von Anders Norén