Zum Inhalt springen

Revival: Die Trendfarbe Schwarz im Wohnbereich

  • von
#Schwarz im Interior ein Revival. Bereits in den 90er Jahren wurden schwarze Möbel im Wohnen geliebt. Mit Schwarz entstanden richtige Wohnhöhlen. Gemeint ist damit, das diese umbunte Farbe viel Licht benötigt um den Raum nicht dunkel erscheinen zu lassen.
 
1 Setzt mit Schwarz ein Statement indem Ihr eine Wand Schwarz macht, als Hintergrund. Schwarz bringt auch Farbe zum Leuchten, stellt vor eine schwarze Wand einen gelben Stuhl und dieser strahlt.
 
2 Schwarz im Kontrast zu hellen Farben wirkt immer dramatisch, diese dunkle Farbe schafft einen Blickfang. Auf der Suche nach Wohnaccessoires im Kontrast zu einer schwarzen Wand, hilft es farbige Textilien einzusetzen.
Jetzt setzen wir schwarze Möbel als Akzente ein, als Stuhl, Tisch, Küche auch in der Dekoration.
 
3 Nicht zu vergessen ist der klassische Schwarz-Weiß-Kontrast, dieser wird immer noch gerne eingesetzt. Ein Klassiker im Interior. Erst mit ein paar neutralen Farben und natürlichen Materialien bricht man das monochrome Farbkonzept auf. Gepaart mit Metallen wie Kupfer und Messing bekommt Schwarz im Interior einen Hauch von Glamour.
 
Aber Achtung: schwarz ist nicht gleich schwarz
 
Mein Tipp: Viel Licht und nicht zuviel Schwarz und ihr erzeugt eine geniale Stimmung in euren Räumen.
Schlagwörter:
Call Now Button