Wozu benötigt man einen Innenarchitekten?

„Wozu benötigt man einen Innenarchitekten?“: fragt mich jemand und ich stehe da und bin sprachlos!
Ein Architekt ist wie ein Dirigent, er hat die Ideen für ein Haus/Raumkonzept und das Wissen alle Gewerke zu planen und die Ausführung dieser zu beaufsichtigen, damit alles zusammen geführt wird, wie bei einem Orchester.

Wie so oft bei meiner Arbeit erlebe ich, dass die Menschen meinen alles zu wissen, zu können und vergessen das sie für ihre eigenen Berufe Respekt und Anerkennung erwarten.
Vorsichtig stelle ich dann die Frage: „Ziehen Sie sich Ihre Zähne auch selber, oder benötigen Sie dafür doch einen Experten?“

Die Idee, dass man alles alleine kann ist falsch, trotz der tollen Wohnsendungen und
–zeitschriften ist das Planen und Einrichten eines Raums ein Gesamtkunstwerk das beherrscht werden muss um dies gut umzusetzen.
Woher kommen die Ideen und Trends, was ist gutes und schlechtes Design, wie passen die Dinge zusammen und gestalten den Raum harmonisch und einladend? Alle diese Dinge obliegen der Planung eines Experten. Nur weil wir etwas schön finden ist es noch lange nicht Stilecht kombiniert – natürlich geht es um individuelles Wohn- und das „Wohnwohlgefühl“ bei dem der Mensch im Vordergrund steht – aber auch hierfür benötigt man Fachwissen.

Manchmal reicht bereits eine Fachberatung um den Blick anders zu richten.
Doch die meisten Menschen genießen den Blick in die großen Möbelhäuser und Wohnzeitschriften und kaufen munter darauf los. Schade! Mit mehr Beratung und Planung würden viele Fehlkäufe vermieden.

Wohnen ist eine Lebenseinstellung, die man nur mit der richtigen Beratung finden kann, da hierfür der Blick von Außen auf das zu gestaltende Objekt notwendig ist, denn ohne einen Expertenblick findet man nicht das Problem warum es nicht möglich ist sich an manchen Orten wohl zu fühlen.

Sind Sie mutig und wagen Sie den Schritt und buchen Sie eine Beratung/Planung…. bei mir, ich helfe Ihnen gerne, sich in Ihrer Wohnung wohlzufühlen.

©esther dre-ho, interior design, essen/ruhr

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 dre-ho interior design

Thema von Anders Norén